Start Sonstiges Projekte
E-Mail Drucken PDF

Projekte

Am Samstag, 21. März – 11.00 Uhr stellt der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V., GE-Buer auf dem Alten Friedhof Buer, Eingang Mühlenstraße das Projekt „Rhododendronpark“ vor.

Im 125 Jahr seines Bestehens hat der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. dieses Projekt im Einvernehmen mit der Stadt Gelsenkirchen ins Leben gerufen. Damit wird der Alte Friedhof Buer gestalterisch aufgewertet. Die vorgesehene Bepflanzung eines Teils der Friedhofsanlage mit Rhododendren und deren Begleitpflanzen ist als erster Schritt gedacht, für die langfristige Entwicklung.

Das Projekt finanziert sich durch Spendengelder und über Patenschaften, um die Pflanzarbeiten für den „Rhododendronpark“ durchzuführen.

Der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. ist in diesem Zusammenhang Anstifter bürgerschaftlichen Engagements. Im 125 Jahr seines Bestehens hat der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. dieses Projekt im Einvernehmen mit der Stadt Gelsenkirchen ins Leben gerufen. Damit wird der Alte Friedhof Buer gestalterisch aufgewertet. Die vorgesehene Bepflanzung eines Teils der Friedhofsanlage mit Rhododendren und deren Begleitpflanzen ist als erster Schritt gedacht, für die langfristige Entwicklung.

Das Projekt finanziert sich durch Spendengelder und über Patenschaften, um die Pflanzarbeiten für den „Rhododendronpark“ durchzuführen.

Der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. ist in diesem Zusammenhang Anstifter bürgerschaftlichen Engagements.